Die Deutsche Ofenkachel
     
 

 Der Kachelofen
nur echt mit Ofenkacheln

 
Kombikachelofen

 

 

 

Dieser Kachelofentyp ist eine Kombination aus Warmluftofen und Grundofen. Die Feuerung ist in einem metallischen Heizeinsatz mit Schamotteauskleidung untergebracht. Nach dem Heizeinsatz führt ein Rohrdoppelbogen die Heizgase in die gemauerten keramischen Züge. Dort wird die Wärme der Rauchgase in den Schamottezügen gespeichert. Schnelle Wärmeabgabe durch das Warmluftprinzip sowie anteilige Strahlungswärme zeichnen diesen Ofentyp aus.
Die ideale Heizung auch für mehrere Räume.

Großer weißer Kombikachelofen mit grünen Deckplatten - voll verkachelt Prinzipieller Aufbau eines Kombikachelofens - Heizeinsatz und gemauerte Züge aus Schamotte - hier: Schnittzeichnung

Eine Übersicht der Bauformen von Kachelöfen sind auch bei Wikipedia zu finden.

Infos der Ofenkachelhersteller

14 August, 2015