Die Deutsche Ofenkachel
     
 

 Der Kachelofen
nur echt mit Ofenkacheln

 

Pressetexte

 

 

 

Veröffentlichungen

Im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit werden von der Fachgruppe Ofenkacheln regelmässig Presseberichte zum Thema Ofenkachel und Kachelofen erstellt. Zu jedem der Texte existieren Versionen mit ca. 2.000, 1.000 und 500 Zeichen. Jedem der Texte sind 3 bis 5 Bilder von Kachelöfen zugeordnet. Sowohl die Texte als auch die Bilder können beim Verband der Keramischen Industrie (info@ofenkachel.de) angefordert werden.
Alternativ dazu finden Sie die Artikel in verarbeitbarer Form bei Easy-PR (Link).
Der Abdruck ist honorarfrei. Es wird ein Belegexemplar erbeten.
Eine PDF-Version des Pressetextes ist jeweils mit dem Titel verlinkt.

Die Bilder können Sie gesammelt hier im Bildarchiv betrachten.

Folgende Berichte sind bislang erschienen:

  • Meine Familie, mein Heim, mein Kachelofen -
    ein Garant für das ganz persönliche Wohlbefinden

    n der Hektik des Alltags wächst der Wunsch, einfach die Zeit mit der Familie zu genießen. Nach Hause kommen und es sich gemütlich machen – das gelingt am besten am Kachelofen. Der formschöne Wärmespender ist der perfekte Rückzugsort für wohlige Momente. Seine milde Wärme und das wohltuende Flammenspiel verbreiten eine angenehme Gemütlichkeit und sorgen für glückliche Momente und ein unvergleichliches Lebensgefühl im Kreise der Liebsten.
    Einfach die Augen schließen und die angenehme Wärme spüren – ....

    (August 2016)
Memphis by Kaufman Keramik: Einfach abschalten und entspannen: Das lodernde Flammenspiel und die sanfte Wärme wirken wie Balsam für die Seele. (Foto: Kaufmann Keramik)
  • Multitalent Kachelofen
    Gemütliche Wärme – sicher und unabhängig

    So liebevoll man seine Wohnräume auch einrichtet, gesellige Treffpunkte sind und bleiben meist die Küche und der Essbereich. Hier kommen Familie und Freunde zusammen und verbringen beim gemeinsamen Essen vergnügliche Stunden. Besonders gemütlich wird es dabei, wenn ein detailverliebter Kachelofen die eigenen vier Wände schmückt. Denn dieser sorgt nicht nur für ein ganz besonderes Flair, sondern bietet Genuss und Wärme auf ursprüngliche Art.
    Holz eignet sich als nachwachsender Rohstoff ideal zur Wärmeversorgung. Wer ....

    (Juli 2016)
Der Kachelofen passt perfekt ins moderne Küchenambiente und wird durch sein auffälliges Design zum Eyecatcher.
  • Wärme, die unter die Haut geht
    Sicher und unabhängig heizen mit dem beliebten Kachelofen

    Die Außentemperaturen sind von Jahr zu Jahr unterschiedlich. Ist ein Winter ganz mild, kann der nächste wieder bitterkalt und schneeweiß werden. So schwankend wie das Wetter ist dann auch die Heizkostenabrechnung. Denn je kälter es draußen ist, desto mehr Energie muss aufgewendet werden, um die Innenräume gemütlich warm zu halten. Und je länger es kalt ist, desto länger muss auch geheizt werden. Auf Dauer ist ein Heizgerät, das nicht nur sicher, sondern auch unabhängig von Wetterkapriolen und vordiktierten Preisen ist, ein großer Vorteil.
    Nicht umsonst ist der Kachelofen seit Jahrhunderten eine beliebte Wärmequelle....

    (Novembert 2015)
Dank großer Farb- und Formvielfalt ist der Kachelofen in jedem Ambiente ein toller Blickfang.
  • Kachelöfen früher und heute
    Die gesunde Wärme bleibt

    Feuer ist das wohl faszinierendste Element, denn die lodernden Flammen erzeugen eine ganz besondere Atmosphäre. Diese Atmosphäre bietet auch der Kachelofen. Er sorgt seit Generationen für angenehm warme Häuser. Der Klassiker stellt nicht nur eine umweltschonende Alternative zu Öl- und Gasheizungen dar, sondern er schafft auch heute noch eine Wohlfühlwärme, die ihresgleichen sucht.
    Im Wandel der Jahrhunderte...

    (Oktobert 2015)
Kachelöfen lassen die pure Gemütlichkeit im Zuhause einziehen und passen sich perfekt an das bestehende
  • Wärmstens empfohlen
    Ein wohltuender Kachelofen für ein gemütliches Zuhause

    Badezimmer werden zu Wellness-Bereichen und smarte Haustechnik macht unser Leben immer komfortabler. Die Welt des Wohnens entwickelt sich weiter – unter anderem, weil die Bereitschaft wächst, in Lebensqualität zu investieren. Denn der Ausgleich zum stressigen Alltag ist so wichtig wie nie zuvor. Zu Hause wollen wir unsere Seele baumeln lassen und die kostbare Freizeit in Ruhe genießen. Ein Kachelofen, der Behaglichkeit spendet und einen Blick auf das wohltuende Feuer gewährt, ist hierfür ebenfalls wärmstens zu empfehlen.
    Denn seine milde Strahlungswärme ist unvergleichlich...

    (11. August 2015)
Der Kachelofen passt Ton in Ton zum zeitgemäßen Ambiente und fügt sich optisch perfekt darin ein. (Foto: VKI/Zehender).
  • Dauerbrenner im Lieblingsdesign
    Kachelöfen für jeden Geschmack und jedes Wohnambiente

    (epr) Kein anderes Feuermöbel heizt uns schon so lange ein wie der Kachelofen – und das zu Recht: Denn die hohe Speicherfähigkeit der Kacheln trägt dazu bei, dass der Raum über einen langen Zeitraum gleichmäßig warm bleibt. Und auch wenn seine geschätzte Funktionsweise auf frühere Zeiten zurückgeht, so hat sich doch in der Variation seines Äußeren einiges getan. Dank verschiedener Oberflächenstrukturen, Glasurfarben und Formen gibt es die Dauerbrenner heutzutage für jeden Geschmack und jedes Wohnambiente...

    (27. Januar 2015)
Mit großen Kacheln und dezenten Farben integriert sich dieser Kachelofen perfekt in das Wohnambiente. (Foto: VKI/Gutbrod)
  • Behaglichkeit zu jeder Zeit
    Worauf man im Umgang mit Kachelöfen achten muss

    (epr) An kühlen, dunklen und auch verregneten Tagen spendet ein Kachelofen ein hohes Maß an Behaglichkeit. Über die Ofenkacheln wirkt er mit seiner sanften Strahlungswärme dann wie Balsam für die Seele. Daher werden auch im Zeitalter von Öl- und Gasheizungen sehr viele Wohnungen und Häuser mit diesem modernen Klassiker beheizt – und der Kachelofen wird immer beliebter. Seine Optik verleiht jedem Raum ein ganz besonderes Flair. Zudem stellen Kachelöfen bei der richtigen Bedienung eine preiswerte, gesunde und umweltschonende Heizquelle dar...
    (29. Oktober 2014)
Ob modern oder traditionell: Die Gestaltung des Kachelofens ist variabel und lässt sich an jeden Geschmack und jedes Wohnambiente anpassen. (Foto: VKI/Zehendner)
  • Hervorragende Wärmespender
    Kachelöfen schaffen Behaglichkeit und sparen Heizkosten

    (epr) Früher war alles besser. Der Eindruck entsteht automatisch, wenn man in schönen Erinnerungen schwelgt. Dazu gehören vor allem die Momente, in denen man sich geborgen gefühlt hat – wie zum Beispiel die Besuche bei den Großeltern. Dort saß man gemeinsam am wärmenden Kachelofen und lauschte Geschichten aus vergangenen Zeiten. Oft die einzige Wärmequelle in einem Raum, wusste man schon damals seine Vorteile zu schätzen...
    (25. September 2014)
Die milde Wärme des Kachelofens spendet Behaglichkeit und spart nebenbei auch Heizkosten. (Foto: VKI/Gutbrod)
  • Kachelöfen als Ausdruck von Gemütlichkeit
    Keramik bringt Wärme, Wohnkomfort und Wohlbefinden ins Haus

    (epr) Bis zu 90 Prozent unserer Zeit halten wir uns in geschlossenen Räumen auf. Wer sich dort wohlfühlen möchte, sollte alle Möglichkeiten nutzen, um seinem liebsten Aufenthaltsort mehr Atmosphäre, Charakter und Gemütlichkeit zu verleihen. Mit der richtig getroffenen Auswahl an Einrichtungsgegenständen können wir uns den Wohnkomfort ins Haus und mehr Qualität ins Leben holen. Zu besagtem Wohlfühlambiente zählt auch ein Kachelofen – nicht nur an eiskalten Wintertagen! ...
    (20. August 2014)
Durch die Glasur bleibt die Ofenkachel besonders widerstandsfähig und langanhaltend schön! (Foto: VKI/Gutbrod)
  • Kunstwerke aus Keramik
    Formvollendete Kachelöfen versprechen pure Behaglichkeit

    (epr) Draußen zeigt sich der Winter von seiner kältesten Seite. Was gibt es also Schöneres, als drinnen gemütliche Stunden vorm heimischen Feuer zu verbringen? Ob zu Feierabend bei gutem Wein oder spannender Lektüre, beim Familiensonntag mit Kind und Kegel oder einfach nur bei schlechtem Wetter, um schlichtweg die Seele baumeln zu lassen – ein formschöner Wärmespender verspricht pure Behaglichkeit. Um das wohlig warme Feuererlebnis auch optisch abzurunden, sollte er nicht nur mit modernster Technik ausgestattet, sondern vor allem ein individuelles Kunstwerk sein, das in Aufbau, Form und Glasur stets der Mode folgt...
    6
    (13. Januar 2014)
Dank seiner geschwungenen Formen und angenehmen sowie lang anhaltenden Strahlungswärme ist ein Kachelofen der ideale Ort für ein spannendes Buch. (Foto: VKI/Seyffarth)
  • Das stylische Funktionskleid
    keramische Oberflächen machen den Kachelofen erst richtig schön

    (epr) "Form folgt Funktion" – "form follows function" – und "So wie du bist, so sind auch deine Gebäude" sind beides Prinzipien, die in der Architektur seit über 100 Jahren Anwendung finden. Diese gelten auch für den Kachelofen. Die Form der Ofenkachel ergab sich ursprünglich aus dem rein funktionellen Ziel, die Oberfläche des Ofens zu vergrößern, eine höhere Speicherfähigkeit zu erzielen und eine bessere Wärmeabgabe zu gewährleisten. Der Kachelofen lässt sich außerdem mittels Ofenkachel bezüglich Geometrie, Farbe, Kachelformat nd Oberflächeneffekte entsprechend dem Kundenwunsch in Funktionalität und Design anpassen und wird so zum Ebenbild des eigenen Geschmacks...

    (09. November 2013)
Heutzutage sind Farbe und Form der Ofenkachel so abwechslungsreich, dass es für jeden Geschmack und Einrichtungsstil den passenden Kachelofen gibt. (Foto: VKI/Gutbrod)
  • Individualität und Wohlbefinden
    Kachelöfen sind die optimale Wärmequelle

    (epr) Der Mensch hat seit jeher ein gesteigertes Bedürfnis nach Wärme. Sie spendet Behaglichkeit und steigert das Gefühl von Geborgenheit. Schön, wenn man einen Kachelofen sein Eigen nennt, denn nur er bietet eine mit der Nachmittagssonne vergleichbare milde Wohlfühlwärme. Zusammen mit dem knisternden Feuer entsteht damit ein Ambiente zum Relaxen, das nach einem stressigen Tag Balsam für Seele und Körper ist. Zudem erhält man durch ihn ein angenehmes Raumklima, von dem die ganze Familie profitiert...

    (26. September 2013)
So modern und doch traditionell: Kachelöfen gibt es in vielen verschiedenen Formen und Farben. (Foto: VKI/Gutbrod)
  • Tradition setzt sich durch
    Kachelöfen steigern den Wohnkomfort in vielerlei Hinsicht

    (epr) Früher der Standard, heute Teil der gehobenen Ausstattung: Auf eine Feuerstelle im Haus möchten die meisten nicht mehr verzichten. Denn nicht nur an frostigen Winter- oder kalten Herbsttagen, sondern auch an kühlen Tagen im Frühling und Sommer bringen Kachelöfen schnell Wärme und Behaglichkeit in die eigenen vier Wände. Bevor man sich aber für so eine Anschaffung entscheidet, sollte man sich informieren und den Kachelofentyp nach dem persönlichen Geschmack und der individuellen Nutzung wählen...

    (07. Februar 2013)
Lang anhaltend warme Ofenkacheln – die Sitzbank wird deshalb zum Lieblingsplatz werden. (Foto: VKI/Zehendner)
  • Ein Traum aus Keramik
    Individuelle Kachelöfen dank nahezu grenzenloser Gestaltungsvielfalt

    (epr) Ein Kachelofen im Wohnzimmer ist ein Quell der Entspannung. Seine sanfte und lang anhaltende Strahlungswärme sorgt für Wohlbefinden ebenso wie der Anblick des knisternden Feuers. Aber auch in den Momenten, in denen der Ofen ruht, soll die Freude an ihm nicht abklingen. In Form, Oberfläche und Glasur kennt die Gestaltungsvielfalt kaum noch Grenzen, sodass sich die Keramik harmonisch in die persönliche Wohnwelt einfügt...

    (14. Dezember 2012)
Für Kachelöfen mit moderner Großkeramik sind große glatte Kachelflächen typisch. (Foto: VKI/Gutbrod)
  • Wohlige Wärme im behaglichen Ambiente
    Moderne Kachelöfen mit hervorragender Energieefizienz

    (epr) Nicht nur im Winter hat der Mensch ein gesteigertes Bedürfnis nach Wärme, auch in jeder anderen Jahreszeit möchte man die Gelegenheit nutzen, die sanfte Energie eines Kachelofens in sich aufzunehmen – um sich dadurch einfach gut zu fühlen und so richtig zu entspannen. Nur der moderne Kachelofen bietet eine mit der sommerlichen Nachmittagssonne vergleichbare angenehme Wohlfühlwärme – ein Komfort, auf den niemand verzichten mag, der ihn kennt...
    (02. August 2012)
Kachelofen aus traditionellen Kacheln in modernem Design. (Foto: VKI/Gutbrod)

von den Ofenkachelherstellern

9 August, 2016